Leitfaden adressierte Zustellung

Grundsätze zur Zustellung

Die reguläre Zustellung erfolgt von Montag bis Samstag, Zustellende ist 6 Uhr. Treten Probleme bei der Zustellung auf, kontaktieren Sie bitte unseren Nacht-Gebietsleiter über die kostenlose Zusteller-Hotline 0800 - 7199 555. Sollten Sie aus dringenden persönlichen Gründen verhindert sein, ist es zwingend erforderlich dies am Vortag Ihrem jeweiligen Gebietsleiter zu melden. Geben Sie dabei bitte Ihren Namen, Ihren Bezirk und den Grund der Verhinderung an.

Ablauf an der Abladestelle

Aufgrund der besonderen Arbeitszeiten in der Nacht und am frühen Morgen bitten wir Sie sich leise und rücksichtsvoll an der Abladestelle zu verhalten.

Überprüfen Sie:

  • die Anzahl der Pakete
  • ob es Zu- und Abgänge gibt
  • die Informationen der Zustellgesellschaft und des Verlags

Bitte entsorgen Sie die Folien und das Papier niemals an der Abladestelle. Verstauen Sie alle Zeitungen für die Zustellung möglichst wettergeschützt.

Sollte eines der nachfolgenden Probleme auftreten, melden Sie sich bitte bei unserer Zusteller-Hotline:

  • Zeitungen sind nicht an der Abladestelle
  • es fehlen Pakete
  • die Zeitungen sind nass
  • es sind zu wenig Einzelzeitungen angeliefert worden

Die Zustellung

Nutzen Sie bei der Zustellung das Ihnen zur Verfügung gestellte Zustellbuch und den Bezirksplan. Achten Sie auf „Zustellbesonderheiten“ die berücksichtigt werden müssen. Dies hilft Ihnen bei Ihrer Tätigkeit. Bei Bedarf können Sie jederzeit ein neues Zustellbuch bei Ihrem Gebietsleiter anfordern.
Die Zeitungen sollten gefaltet und je nach örtlicher Gegebenheit in die Zeitungsrolle, den Briefkasten oder den Türschlitz zugestellt werden. Wenn die Zeitung nicht geschützt zugestellt werden kann, verwenden Sie bitte die Schlauchtüten, die vorab bei Ihrem Gebietsleiter angefordert werden können. Wir möchten Sie zudem bitten besonders auf Schlüssel zu achten. Bitte informieren Sie Ihren Gebietsleiter wenn Zeitungen an neue Abonnenten, die sog. „Neuzugänge“, nicht zustellbar sind.
Jeder Bezirk verfügt über ein zusätzliches Exemplar (Bezirksreserve) der Zustellobjekte (mit Ausnahme der Fremdobjekte). Die Bezirksreserve steht Ihnen als Ersatz zur Verfügung.
Bitte kontaktieren Sie ebenfalls die Zustellerhotline unter 0800 - 7199 555 wenn eines der nachfolgenden Probleme auftritt:

  • nicht zustellbarer Neuzugang
  • Sie können die Zustellung nicht bis 6 Uhr beenden.
  • Sie können aufgrund einer Gefährdung nicht zustellen
  • Es sind nicht genügend Bezirksreserven vorhanden um Fehlexemplare auszugleichen

Druck- und Tourenverspätungen

Melden Sie sich bitte grundsätzlich bei der Zustellerhotline wenn die Zeitungen zu der vereinbarten Ankunftszeit noch nicht geliefert worden sind.

Reklamationen

Gibt es Reklamationen, sind diese auf Ihrem Spitzenpaket hinterlegt. Bitte prüfen Sie täglich vor der Zustellung ob es Reklamationen gegeben hat und beachten Sie diese bitte ebenso wie eventuelle Zu- und Abgänge.